Marokko-Reisen & Marokko-Rundreisen

Landesinformationen und Reiseinformationen zu Marokko

Ausführlichere Reiseinformationen mit Tipps zu Marokko erhalten Sie von uns nach Ihrer Buchung.

Geografische Informationen:
Marokko hat 4 Gebirge die sich alle von West nach Ost ziehen. Das Rif-Gebirge im Norden, weiter südlich der Mittlere Atlas, darunter der Hohe Atlas (4200 Meter hoch) und ganz im Süden der Anti-Atlas. Bei unserer 2-Wochen-Marokko-Rundreise lernen Sie außer dem Rif alle Gebirge kennen. Es gibt gute Straßen und tolle Ausblicke und Eindrücke. Südlich des Hohen Atlas lernen Sie Orte wie Erfoud, Ouarzazate, Zagora, Tinerhir, Merzouga, oder Taroudannt kennen. Von Merzouga aus fahren wir auf der Marokko Reise zur Sandwüste am Erg Chebbi. Dort können Sie ohne Mehrpreis eine oder zwei Nächte auch im Zeltcamp wohnen. Der Sternenhimmel wird Ihnen auf Ihren Marokko Reisen unvergesslich bleiben. Auch Jeepfahren oder Quadfahrten in den Dünen, Dromedar-Ausflüge sind da möglich. Das geht auch bei unserer einwöchigen Wüstentour ab Marrakesch oder Agadir, wo Sie die Sandwüste von M’hamid kennenlernen.

Sicherheit/Politische Lage:
Marokko hat einen beim Volk beliebten König, Mohammed VI, der in den letzten 17 Jahren viele soziale Projekte, Frauenrechte usw. angestrengt hat. 2011 gab es eine freie Wahl des Parlaments.  Marokko bleibt auf gutem Weg ein liberaler muslimischer Staat zu bleiben. Wir sind sicher, dass gerade durch Reisen zu liberalen, islamischen Ländern wie Marokko das gegenseitige Verständnis für die Religionen verstärkt und damit der Frieden gefördert wird. Sie sind dort jedenfalls herzlich willkommen. 2016 haben die Regierung und der König entschieden alle Schulbücher für Religion und Bürgerkunde auszutauschen, weil in diesen zum Teil noch altmodische und nicht mehr gewünschte Traditionen und Anschauungen zum Beispiel im Verhältnis Mann und Frau zu lesen waren. Sie wurden gegen neue mit modernen  Anschauungen – wie in Marokko auch mittlerweile üblich – ausgetauscht.

Kriminalität:
Marokko hat eine niedrige Kriminalitätsrate. Es gibt natürlich Beziehungskriminalität, mit denen man als Tourist ja nichts zu tun hat. Taschendiebstahl meist durch Jugendliche gibt es wie auf allen belebten Plätzen so wie in Deutschland auch. Dagegen kann man sich leicht schützen.
Terrorismus: Den kann man wie in Belgien, Frankreich oder Deutschland nirgendwo auf der Welt ausschließen. Die Marokkaner leben einen liberalen Islam und verurteilen Terroristen zutiefst. Die Behörden passen – wie bei uns in Deutschland – auf, dass diese Leute kein Unheil anrichten.

Land & Leute
Marokko ist eine konstitutionelle Monarchie. Zur Zeit regiert König Mohammed VI. Es ist ein islamisches Land, der junge König ist modern und das Land weltoffen. Ein Drittel der Abgeordneten ist weiblich. Landessprache ist Arabisch und Französisch. In Agadir versteht man auch Deutsch oder Englisch. Die marokkanische Währung ist der Dirham. 10 Dirham haben ungefähr den Gegenwert von 1 Euro.

Landschaft & Wetter
Marokko liegt im nordwestlichen Teil Afrikas, dem Maghreb (arabisch Westen). Das Land hat eine Küstenlänge von ca. 3500 km. Im Norden, südlich des Mittelmeers verläuft von Ost nach West das Rif-Gebirge, weiter südlich der Mittlere Atlas.

Atlasgebirge in Marokko 

 

Das Hohe Atlasgebirge, welches sich mit einer Länge von 2400 km über Tunesien und Marokko erstreckt, teilt das Land in den fruchtbaren Nordwesten und den trockenen Südosten.

Das südlichste Gebirge vor der Sahara ist der Anti-Atlas südlich von Agadir. Die Gebiete noch weiter südlich sind die politisch umstrittene West-Sahara (die Spanien beansprucht). Diese Gegend bis zur Grenze von Mauretanien ist touristisch noch nicht erschlossen.

Im ozeanischen Nordwesten liegen die Durchschnittstemperaturen bei stabilen 25 Grad im Sommer und 16 Grad im Winter. Mit steigendem Abstand zum Meer steigt auch die Temperatur.

Im Sommer erreichen die Temperaturen in den Städten bis zu 40 Grad am Tag und 20 Grad in der Nacht. In der Wüste ist es heißer und im Juli und August nicht empfehlenswert. Im Winter steigen die Temperaturen immer noch auf 25 Grad tagsüber und sinken in der Nacht im Binnenland meist auf 10 Grad.

Essen & Trinken
Tajine / Marokko

Die marokkanische Küche ist vielseitig. Beliebte Fleischsorten sind Lamm, Hammel, Rind und Geflügel. In den küstennahen Regionen ergänzen Fisch und Meeresfrüchte den Speiseplan. Gemüse und Gewürze runden die Gerichte ab. In Marokko isst man traditionell mit den drei ersten Fingern der rechten Hand. Das Nationalgetränk ist Pfefferminztee, lecker ist auch der marokkanische Wein und das marokkanische Bier.

In eigener Sache
Bitte beachten Sie bei Vergleichen, dass wir bei den Rundreisen keine Mittelklasse-Hotels anbieten, sondern nur 4-Sterne-Häuser, bzw. Riads. In Marokko ist das empfehlenswert. Auch bieten wir aus guten Gründen nur Halbpension an, zum einen ist das Mittagessen in Marokko unterwegs sehr billig und originell (siehe oben) und zum anderen geht bei langen Aufenthalten mittags zu viel Zeit verloren, was auf so interessanten Reisen schade ist.

Versicherungen & Impfungen
Marokko gehört nicht zu Europa und die gesetzlichen Krankenversicherungen erbringen keine Leistungen im Krankheitsfall. Wenn Sie gesetzlich versichert sind, sollten Sie daher eine Reise-Krankenversicherung abschließen. Die privaten Krankenversicherungen leisten meist weltweit. Unter Versicherungen können Sie verschiedene Reiseversicherungen direkt online abschließen. Impfungen sind für Marokko nicht vorgeschrieben, jedoch sind Impfungen gegen Tetanus, Polio, Typhus und Hepatitis bei häufigen Reisen in südliche Länder sinnvoll.

Weitere Reise-Gesundheits-Informationen zu Marokko