Marokko-Reisen & Marokko-Rundreisen

Rundreisen durch Südmarokko

Atlasgebirge / Südmarokko Reisen

Atlasgebirge

Wählen Sie eine unserer Rundreisen durch Südmarokko:

Beschreibung der Rundreise durch Südmarokko

Bei unseren Rundreisen durch Südmarokko fahren wir von West nach Ost beginnend entweder in Marrakesch oder Agadir. Die Reise ab Agadir zu beginnen (etwas weiter als von Marrakesch) bietet sich an, wenn man noch einen Badeaufenthalt am Meer anschließen möchte.

Man fährt auf der Straße der Kasbahs. Kasbahs waren lehmfarbene Festungsgebäude, die allein standen und heute vielfach als Hotel genutzt werden.

Im Norden dieser Straße befindet sich der Hohe Atlas mit seinen bis zu 4200 m hohen Bergen. In einer Straße die von Ouarzazate (etwa 4 Autostunden südwestlich von Marrakesch) nach Südosten verläuft, fährt man durch das Tal des Flusses Draa, der vielfach unterirdisch läuft, weil die 1 Million Dattelpalmen das Wasser absaugen. Am Ende gelangt man nach Zagora, einem netten Oasenstädtchen, früher Station der Karawanen nach Mali. Südlich von Zagora ist auch eine Sandwüste.

Zurück auf der Straße der Kasbahs Richtung Osten kommt man über Boumalne mit der Dadès – Schlucht und Tinerhir mit der Todhra – Schlucht mit seinen 300 Meter hohen Felswänden. In Mgouna werden Rosen gezüchtet, die man in ganz Marokko billig kaufen kann.


Weiter nach Osten ist Erfoud, einer schönen Oasenstadt am Rande der Sandwüste. von Merzouga. In diese reiten wir eine halbe Stunde mit Dromedaren (oder auf Wunsch mit Jeep) bis zu den 150 Meter hohen Sanddünen am Erg Chebbi.

Rundreisen durch Südmarokko