Marokko-Reisen & Marokko-Rundreisen

Rundreise "Die Farben Marokkos ab Tanger

Tanger – Meknes - Fes – Al Hoceima – Chefchouen – Tetouan – Tanger

(auf Wunsch auch Reisebeginn in Fes wegen manchmal besserer Flugverbindungen)

1 Woche Rundreise: 1290 Euro

  • pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension
  • Einzelzimmerzuschlag: 200 Euro pro Woche
  • Kinder- oder Jugendermäßigung nach Alter auf Anfrage
  • Saison-Aufschläge nur Ostern, Weihnachten und Silvester

Wir fliegen mit namhaften und sicheren Airlines ab allen europäischen Flughäfen. 

Leistungen

  • Inklusive Flügen und Flughafensteuer (Preisminderung bei selbstgebuchten Flügen auf Anfrage): Gern Abholung an der Fähre inklusive.
  • Übernachtungen in gehobenen, authentischen Riads, in Auberges und schönen Kasbah-Hotels. Alle mit Halbpension außer in Meknes und Fes nur mit Frühstück.
  • deutschsprachige Reisebegleitung, zusätzlich in Meknes und Fes örtlich besonders qualifizierte Reiseführer
  • im Programm genannte Privat-Transfers und Rundfahrten (klimatisierter Bus)
  • Sicherheitsgebühren und deutscher Reisepreis-Sicherungsschein (gesetzlich vorgeschrieben)
  • Eintrittsgebühren 

Termine

Die Tour findet wöchentlich statt.

Verlängerungstage oder -woche in Al Hoceima, Tetouan oder Tanger möglich (siehe 8. Tag) 

Programm:

1. Tag: Tanger - Meknes  (ca. 250 km)

Obstgärten bei Meknes auf der Marokkorundreise

Obstgarten in Meknes

Ankunft in Tanger. Treffen mit der deutschsprachigen Reiseleitung. Fahrt nach Meknes, der Stadt mit dem schönsten Tor Marokkos, dem Bab el Mansour. Übernachtung im gehobenen Riad in der Altstadt mit Frühstück.

2. Tag: Meknes - Fes (60 km)

Frühstück. Besichtigung von Meknes. Weiterfahrt nach Volubilis, der antiken Ruienenstadt der Römer. Weiterfahrt nach Fes. Besichtigt werden die drei Stadtteile Fes El Djedid, Fes El Bali und die Neustadt. Beeindruckend sind die mächtigen Mauern, von denen die gesamte Altstadt umgeben ist. Sie sehen den Botha Palast (Ende des 19. Jh. erbaut), in dem sich heute ein Kunsthandwerksmuseum befindet, die Koranschule Bou Inania, die Karaouine-Moschee, das Grabmal von Idriss II., dem Gründer von Fes, und das Töpferviertel. Übernachtung im gehobenen Riad in der Altstadt mit Frühstück.

Gerberviertel in Fes auf der Marokkorundreise

Gerberviertel in Fès

3. Tag: Fes 

Frühstück. Ganztägige Besichtigung und Altstadtbummel in Fes. Übernachtung im gehobenen Riad in der Altstadt mit Frühstück.

4. Tag: Fes - Al Hoceima (ca. 200 km)

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Al Hoceima der weißen Stadt am Mittelmeer. Bummeln durch den beliebten Badeort. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel 1 Geh-Minute vom Strand entfernt.

5. Tag: Al Hoceima - Chefchouen (180 km)

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Chefchouen der blauen Stadt am Rif-Gebirge. Chefchouen hat eine schöne Lage und die blau-weiß gekalkten Häuser sind sehr beliebt und schön anzuschauen. Der Ort hat 6 Moscheen und eine schöne Altstadt. Abendessen und Übernachtung in einem gehobenen Riad in der Altstadt.

Blick auf Chefchouen

6. Tag: Chefchouen - Tetouan  (ca. 250 km)

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Tetouan, einer Stadt 10 km vom Meer entfernt malerisch auf einem Plateau zwischen den Bergen. Tetouan hat eine schöne Altstadt (Unesco-Weltkulturerbe)  Abendessen und Übernachtung in einem gehobenen Riad in der Altstadt

7. Tag: Tetouan - Tanger (ca. 70 km)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Tanger.  Die Hafenstadt ist wegen ihrer Lage an der Bucht in der Meeresstraße von Gibraltar das Tor nach Europa. Innerhalb eines Mauerrings liegt die Alstadt auf einer Anhöhe. Abendessen und Übernachtung in einem gehobenen Riad am Meer.

8. Tag

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug.

8. - 14. Tag (falls gebucht)

Optional ist auch eine Verlängerungswoche in Tanger, Tetouan oder Al Hoceima buchbar.

15. Tag

Frühstück. Danach heißt es nun Abschied nehmen vom Orient. Im Laufe des Vormittags findet der Transfer zum Flughafen für den Rückflug nach Hause statt.

BUCHUNGSANFRAGE